Probiotisches Futter für Wirbellose

Die Wirkung von Milchsäurebakterien, Pediococcus acidilactici sind unbestritten und bereits mehrfach wissenschaftlich nachgewiesen worden. So genießen Milchsäurebakterien in der Aquakultur Priorität (2). Sie produzieren Lactat und Acetat, welche das Wachstum einiger Vibrio-Arten hemmt (3). So erhöhen sie zum Beispiel bei Kabeljau, die mit Milchsäurebakterien versetztes Futtermittel zu sich nehmen, die Überlebensrate nachdem sie mit Vibrio anguillarum  infiziert wurden.

Probiotika beeinflussen bei vielen Fischarten die Immunität positiv, sowohl die spezifische als auch die unspezifische. Als Beispiel dienen zum Beispiel die Regenbogenforelle (4) oder der Goldbrasse (5).

Probiotika verringern die Mortalität bei Fischen, die von Larven oder Krankheitserregern betroffen sind, dazu stellen sie Enzyme her die für die Verdauung benötigt werden.

Von Fischen zur Garnele

Damit aber nicht genug, das Probiotikum verbesserte in einem auf globaler Ebene untersuchtem wissenschaftlichen Nachweis das Wachstum der Garnelen und das Futterumwandlungsverhältnis. Dies bedeutet, die Garnele kann die Nährstoffe besser umwandeln. Die Studie zeigte, dass diese Effekte teilweise auf eine bessere Verwendung des Futters, vor allem von Nahrungskohlenhydraten, zurückzuführen sind und somit eine positive Beeinflussung des Stoffwechsels und / oder des Wachstums über einen Beitrag essentieller Nährstoffe hin deutet.

Bei herbeigeführten bakteriellen Infektionen mit pathogenem V. Nigripulchritudo wurde eine Abnahme des Infektionsniveaus nachgewiesen, sowie die Resistenz gegen Infektionen verbessert.

Eine langfristige Fütterung kann somit dauerhaft für einen gesunden Stamm sorgen und steigert die Überlebensrate bei oxidativem Stress durch bakterielle Infektionen.

  • Quellen:
    • The Israeli Journal of Aquaculture-Bamidgeh 62(3), 2010, 130–138
    • Hagi et al. 2004
    • Vazquez et al., 2005
    • Nikoskelainen et al., 2003 / Panigrahi et al., 2005
    • Salinas et al., 2005
    • Mathieu Castex et al. 2009
    • Adel et al. 2017

Shrimp AllTake – Probiotisches Garnelenfutter

probiotisches garnelenfutter shrimp alltake

Baby AllTake – Probiotisches Aufzuchtfutter für Garnelen

probiotisches aufzuchtfutter für garnelen

Die Koi & Aquaristik in Kalkar – Nachblick

Am 11. – 12.05.2019 fanden wir uns in Kalkar auf der Koi & Aquaristik wieder. Auch wenn wir selber nicht mit einem eigenen Stand aufgewartet haben, so waren unsere Produkte auf dem Stand von Waterbox in den besten Händen. Der Stand gab so, zu dem breiten Angebot an Bucephalandras, Guppies, Medakas, Garnelen  und Nano Wurzeln auch ein schönes Angebot an Wasseraufbereitern, Garnelensalzen und Garnelenfutter wieder.

Ein Teil der Messe war die Ausrichtung des Shrimp World Cup der Zwerggarnelen.

Hier duellierten sich Züchter und Halter aus aller Herren Länder miteinander. In 20 Kategorien wählten die Juroren, die aus 20 Ländern angereist kamen die Besten aus und prämierten sie.  Im Vorfeld wurden hier eigene und neue Bewertungskriterien entworfen um die Defizite aus vorherigen Championaten zu korrigieren.

Hier könnt ihr die Bewertungskriterien einsehen:2019_SWC_judging_criteria_PUBLIC

In 350 Becken befanden sich ausschließlich top Tiere. Nicht nur bekannte Züchter wie Skyfish oder Vin Fish namen Teil, auch bisher zurückhaltende Private Züchter schickten ihre Sätze ein und bereicherten den Wettbewerb auf bisher nicht da gewesenem Niveau. Die Anlage in der die Tiere saßen war optimal auf die Bedürfnisse von Tier und Besucher ausgelegt, die Aquarien waren in angenehmer Höhe aufgestellt und durch die vorverlegten Filtermatten konnte man die Tiere gut sehen, ohne auf das Wasservolumen zu verzichten.

Ranking Shrimp World Cup 2019

Der fatale Fehler aus dem Contest letztes Jahr in Dortmund, aufgeschnittene Algenbälle zu verwenden, wurde ebenfalls reagiert und man bestückte die Becken mit schön anzusehendem Moos, welche die Optik abrundeten.

Unsere Gespräche mit dem Team gaben eine einheitliche Stimmung wieder: Freude! Freude darüber es geschafft zu haben. Freude darüber mit Gleichgesinnten in angenehmer Atmosphäre ein Highlight geschaffen zu haben. Freunde über das schöne Ergebnis. Die Vorfreude auf das nächste Event…. Zusammenfassend kann man sagen ein gut gelauntes und durchorganisiertes Team gesehen zu haben welches Freude an der Arbeit hatte und wir sagen DANKE!

Die Messe als solche wurde leider nur mäßig besucht. Für Koi Halter waren zwar ein paar Anbieter vor Ort, aber man sah deutlich das der World Cup stärker frequentiert wurde als die Messe selber. Für Aquarianer waren ebenfalls Händler vor Ort, auch hier dominierte die Garnelen Szene mit Tieren, Futtermitteln und Zubehör, sodass die Besucher hier zumindest alles bekamen was nötig ist.

Neuheiten auf der Messe gab es auf dem Stand von Waterbox. Dort hat SaltyBee mit dem neuen Produkt Black-Power Premium Humin seinen Anfang in der Sparte Wasserzusätze gemacht. SaltyBee erklärte das dies erst der Anfang sei und dort dieses Jahr noch mehr kommt.

Eine zweite Neuheit gab es, ebenfalls von SaltyBee, in der Produktsparte Garnelenfutter/Wirbellosenfutter. Hier kam die längst überfällige Vervollständigung der Pure Line, die jetzt mit 11 neuen Futtermitteln die wichtigsten Ergänzungsfuttermitteln unter dem bekannten Brand DwarfShrimp an den Start schickte. Was das Thema Hauptfutter anbelangt konnten einige Garnelenfreunde schonmal einen Einblick mitnehmen denn es wurden bereits Proben des neuen Hauptfutters verteilt. Hier wurde bereits mit diversen Haltern gefachsimpelt und das ein oder andere Detail ausgeplaudert… doch dazu gesondert mehr…

Wir danken dem Veranstalter von Messe und World Cup für die schönen und lustigen 2 Tage und hoffen das wir uns bald widersehen.